030 - 403 6654 30
Menü
Social Media Marketing Community Management Content Marketing Social Media Beratung

Social Media Policy : Inhalte der Verhaltensregeln

Sichere Regelungen für die Verwendung von Sozialen Medien in Ihrem Unternehmen

Eine Social Media Policy klärt den Mitarbeiter über seine Rechte und Pflichten bei der Benutzung und Kommunikation über soziale Medien auf – sowohl privat als auch als Repräsentant des Unternehmens. Das Unternehmen erstellt hierzu Regeln, die sich an der Unternehmenskultur, dem Unternehmensbild sowie der gewünschten Außendarstellung orientieren. Die Social Media Policy stellt dazu Richtlinien auf, die von allen Mitarbeitern einzuhalten sind.

 

Was ist bei der Erstellung einer Social Media Policy zu beachten?

Bei der Erstellung einer Social Media Policy sollte zunächst geklärt werden, welche Ziele mit den Social Media Richtlinien erreicht werden sollen. Des Weiteren soll anhand der Social Media Policy bei den Mitarbeitern ein Bewusstsein dafür geschaffen werden, wie sie innerhalb Social Media kommunizieren dürfen. Darüber hinaus bestimmt die Social Media Policy, ob Social Media von den Mitarbeitern während der Arbeitszeit genutzt werden darf oder ob ein striktes Verbot herrscht. Wenn die Nutzung erlaubt ist, muss geklärt werden, im welchen Rahmen welche Plattformen genutzt werden dürfen und es sollten auch Angaben zur Dauer der Nutzung gemacht werden. Eine klare inhaltliche Abgrenzung klärt die Mitarbeiter über kommunikative Tabus oder „No-Goes“ auf. Gleichzeitig muss die Social Media Policy geltendes Recht berücksichtigen, denn auch im Social Web sind Markenrechte, Arbeitsrechte, Urheber- und Persönlichkeitsrechte sowie die Aspekte des Datenschutzes zu schützen.

 

Social Media Policy: Jeder Mitarbeiter repräsentiert das Unternehmen

Eine Social Media Policy wird für Unternehmen immer wichtiger, denn immer mehr Menschen nutzen soziale Medien wie Twitter, Facebook und Co. In den letzten Jahren hat sich dadurch eine neue Art der Online Kommunikation entwickelt. Dies macht sich auch in der Arbeitswelt bemerkbar, denn nahezu jeder Mitarbeiter ist auf den sozialen Netzwerken aktiv und hinterlässt dort seine Spuren. Teilweise lässt sich nicht mehr eindeutig trennen, welche Inhalte auf die Privatperson und welche Inhalte auf das Unternehmen zurückzuführen sind.
Für Unternehmen ist es von Bedeutung, diese Entwicklungen zu berücksichtigen, denn die Ansprache der jeweiligen Zielgruppen und die direkte Kommunikation mit den Kunden über Social Media kann über Erfolg und Misserfolg von Unternehmen entscheiden. Die Aufstellung einer Social Media Policy ermöglicht es dem Unternehmen diese Vorgänge besser zu kontrollieren.
Als erfahrene Social Media Agentur berät Sie famefact zur optimalen Gestaltung Ihrer Verhaltensregeln in Social Media.

 

Abbildung Symbolischer Art für Beispielarbeiten bzw. Case Studies
Abbildung Call to Action für Social Media Policy Zusammenarbeit