Social Media Marketing möchten inzwischen viele Unternehmen für sich nutzen, um Abverkäufe zu steigern oder die Markenbekanntheit zu erhöhen.

Wir betreiben unsere Agentur bereits seit ein paar Jahren und trotz der verschiedensten Branchen unserer Kunden gab es immer vergleichbare Prozesse im Projektmanagement. Heute möchte ich mit Hilfe einer Infografik unseren Arbeitsablauf darstellen.

Am Anfang steht natürlich immer ein Auftrag eines Kunden. Dieser Auftrag umfasst schematisch eine Strategie und eine erste Kampagne.

 

Der dargestellte Prozessablauf verdeutlicht die Wichtigkeit einer engen Absprache mit dem Kunden im gesamten Verlauf der Zusammenarbeit. Zunächst durchgeführte Analysen von außen müssen mit der Wahrnehmung des Kunden abgeglichen werden. Hier befruchten sich beide Seiten gleichermaßen.

 

„Ein Auto kann man nur von außen abschieben.“

Aber die Richtung in die es geschoben wird sollte allen Beteiligten klar sein. Auch aus dieser Überlegung heraus findet während der Strategieentwicklung ein eifriger Review statt. Dieser kann schriftlich sein, kann in einem Meeting oder in einer Telefonkonferenz geschehen. Das Ziel dürfte im Interesse  beider Seiten liegen: Eine einzigartige Fanz- bzw. Nutzererfahrung für die Marke in Sozialen Netzwerken zu kreieren.

Phase der Realisierung

In der Realisierung werden in dieser schematischen Darstellung zwei „Fässer“ geöffnet. Zum einen die Entwicklung einer Facebook Applikation und zum anderen, die Erstellung von Werbeanzeigen. Bei beiden spielt es für uns keine Rolle wer die Grafiken liefert. Im Regelfall ist es aber sinnvoll, dass wir die Grafikdaten von unseren Kunden in die Form (App und Ads) bringen, so dass die C.I. sinngemäß übertragen wird.

Dadurch ist es später im Kampagnenverlauf möglich mit Bildervariationen zu spielen.

 

In der Testing-Phase werden neben den Funktionstests vor allem unterschiedliche Browser auf unterschiedlichen Ausgabegeräten geprüft. Das Internet findet nicht mehr nur auf  dem 15“-Zoll Bildschirm eines stationären Rechners statt. Wir gehen davon aus, dass die Zukunft des Internets eine absolute Ubiquität bedeutet und aus diesem Grund nimmt dieser Schritt immer mehr Zeit und Gedanken in Anspruch.

 

In einer letzten Absprache werden meist Kleinigkeiten besprochen um zu guter letzt finale Änderungen vorzunehmen, die bis zur Perfektion getrieben in einem Kampagnenstart münden.

Infografik: Idealer Prozess bis zum Start einer Social Media Kampagne

Infografik zum Prozess bis zum Start einer Social Media Kampagne

Das könnte Sie auch interessieren ...