Man kann eigentlich nicht viel dazu sagen außer: Das wurde mal Zeit.
LinkedIn ist was das Design angeht sicherlich am meisten in die Jahre gekommen. Ich hatte persönlich sogar immer das Gefühl, dass die sich über die visuelle Wahrnehmung ihrer Kunden gar nicht so den Kopf machen. Unverhofft kommt um so lieber!

Neues LinkedIn Profil

Es ist sicherlich auch keine Erfindung des Rades, aber was mir persönlich gefällt ist die Idee mit der Darstellung des Netzwerks durch Kreise. Ferner wirkt das gesamte Layout viel aufgeräumter und durchdachter als das „Alte“ von LinkedIn– was definitiv in die Jahre gekommen ist.

Flat-Design-Trend auch in LinkedIn

LinkedIn nimmt also auch am „Flat-Design-Trend“ der IT Branche teil und wird wahrscheinlich die steigende Nutzerfreundlichkeit auch auf mobilen Anzeigegeräten im Auge haben. Die farbliche Gestaltung ist der bisherigen C.I. von LinkedIn nahe und ich persönlich empfinde dies sehr angenehm anzusehen für meine Augen und es wirkt wirklich durchdacht und aufgeräumt.

Aktuell kann man sich anmelden, dass direkt die neue Darstellung verfügbar ist. Ich habe es getan und kann es nur empfehlen auch zu tun.

Das könnte Sie auch interessieren ...