Empfehlungsmarketing Agentur aus Berlin

Verkaufsraten vor Ort für Ihr Unternehmen steigern

Empfehlungsmarketing (hier Wiki) wird auch als Word-of-Mouth oder im deutschsprachigen Raum als Mund-zu-Mund-Propaganda bezeichnet. Ein wichtiger Grundsatz für ein gutes Empfehlungsmarketing ist die Zufriedenheit der Bestandskunden. Daher steht im Zentrum des Empfehlungsmarketings eine hohe Kundenzufriedenheit und starke Serviceorientierung des Unternehmens.

Als Basis ist selbstverständlich, dass Menschen mit Gütern oder Services versorgt werden, die für diese einen Mehrwert bieten.

Falls es bei Produkten und Service bereits Herausforderungen in Bezug auf die Qualität gibt, kann mit Social Media Monitoring und anderen Analysetechniken herausgefunden werden, wie die Kundenzufriedenheit steigt, Produkte verbessert oder neue, bessere Produkte entwickelt werden können.

Das kann heißen: Das Management erhält Grundlagen für eine Argumentation für eine Verbesserung der Produktion. Entscheidend für den Erfolg von Empfehlungsmarketing sind genau die Kritikpunkte von heute, die ohne Zweifel im Social Web genannt werden. Es gilt nicht nur die digitale Unternehmenskommunikation, sondern auch die Produkt und Servicequalität zu verbessern. Im besten Fall ist eine Partizipation der unzufriedenen Kunden zu erreichen, um diese in loyale Dauerkunden zu verwandeln. Die Kundenloyalität steht im Normalfall eine Stufe vor der Empfehlung. Ohne eine analytisch-strategische Vorgehensweise ist es nahezu unmöglich im Empfehlungsmarketing erfolgreich zu sein.

 

 

Empfehlungsmarketing in der Praxis

 

Wenn ein Freund oder ein Bekannter ein Produkt oder einen Artikel kaufen möchte fragt dieser aktiv im Freundeskreis nach Empfehlungen. Das Vertrauen gegenüber Meinungen von Bekannten ist dabei signifikant höher als gegenüber fremden Menschen. Allerdings ist auch eine fremde Empfehlung kaufentscheidend, wenn diese glaubwürdig ist. Hierzu gibt es zahlreiche Studien und Belege. Am einfachsten ist es an dieser Stelle das eigene Kaufverhalten zu hinterfragen. Frage ich Freunde und Bekannte? Habe ich eine Empfehlung erhalten für etwas, was ich noch nicht kannte? Wie geht die Recherche im Internet und wie der Bestellvorgang oder der Kauf im Ladengeschäft. Jeden Prozess kann man an sich selbst nachvollziehen.

Durch die zunehmende Vernetzung und Ubiqität des Internets gilt für jedes Business, was in der Zukunft erfolgreich sein will, das Empfehlungsmarketing entscheidend für den Erfolg ist. Es sollte alles versuchen zu optimieren, was es zu Optimieren gibt um, dass sich ein langfristiger und nachhaltiger Erfolg mit Empfehlungsmarketing einstellen kann.

Unternehmen wie Apple oder Starbucks setzen massiv auf diesen Ansatz und konnten dadurch aus ihrer Nische in einem globalen Massenmarkt erfolgreich sein. Basierend auf erfolgreichem Empfehlungsmarketing durch einen Stamm von langjährigen loyalen Kunden. Diese besonderen Kunden, die Zukunftstrends ahnen, sind häufig Multiplikatoren. Diese mögen gute Produkte, und eine besondere Note bei der Servicequalität. Aber diese besonderen Kunden teilen sich mit. Wir helfen Ihnen dabei von dieser Zielgruppe im Empfehlungsmarketing zu profitieren und Ihren Geschäftserfolg zu steigern. Insbesondere für moderne Unternehmen bietet es sich heute an mit Facebook Marketing Aktivitäten von Empfehlungen zu profitieren.

Empfehlungsmarketing Definition

Bezeichnet eine Marketing-Strategie, bei der Produkte oder Dienstleistungen von Personen an die Zielgruppe und deren Mitglieder empfohlen werden. Es wird auch der Begriff Mundpropaganda dafür verwendet. Empfehlungsmarketing ist eine wichtige Taktik für das Marketing im Social Web.

Kostenlose Werbung für Unternehmen

Empfehlungsmarketing ist im weitesten Sinne kostenlose Werbung für Unternehmen. Das hört sich extrem gut an, da viele Unternehmer beim Wort „kostenlos“ hellhörig werden. Jedoch ist das kostenlose immer relativ zu betrachten. Um vom Empfehlungsmarketing als Unternehmen profitieren zu können muss jeder Ablauf sitzen und das Produkt oder der Service mehr oder weniger perfekt sein. Perfektion schafft Kundenzufriedenheit, Kundenzufriedenheit schafft Empfehlungen. Empfehlungen schaffen mehr Umsatz: Es hört sich einfach an.

Definition von Empfehlungsmarketing: Das Vorgehen

Als erstes sollte eine Analyse erfolgen. Sind Kunden zufrieden? Das Ziel dieser Analyse soll das Offenlegen der Potenziale für Optimierungen sein. Dies kann im Bereich der Prozessabläufe, aber auch im Post-Sale-Bereich sein. Dort kann z.B. erst die Kundenzufriedenheit gemessen werden.
Nach unserer Empfehlungsmarketing Definition ist am Ende der Analyse zu erkennen welche Schritte gegangen werden können. Daraus wird eine für das Empfehlungsmarketing relevante Strategie entwickelt.

Empfehlungsmarketing Definition: Belohnungen

Sofern Analyse und Strategie entwickelt wurden, kann über das Thema Belohnungen für das Kundenfeedback und eine Empfehlung nachgedacht werden. Es ist wichtig, dass an dieser Stelle alle möglichen Kritikpunkte beseitigt worden sind. Nichts ist schlimmer als eine schlechte Empfehlung. Insbesondere wenn Empfehlende dafür belohnt werden. Dies wirkt unglaubwürdig und kann viele negative Folgen haben. Es zählt auf lange Sicht die Glaubwürdigkeit Ihres Unternehmens und auch Ihrer Kunden, die Sie weiterempfehlen.

Weiterempfehlungen sind Gold wert. Das Fördern von Weiterempfehlungen stellt jedes Unternehmen vor besondere Herausforderungen. Wir unterstützen Sie gerne bei einem ganzheitlichen und nachhaltigen Lösungsansatz, um für Ihr Unternehmen mehr Umsätze durch Empfehlungen zu generieren.

Hier finden Sie noch weitere Informationen über unsere Möglichkeiten für Ihr professionelles Empfehlungsmarketing.