030 - 403 6654 30
Menü
Social Media Marketing Community Management Content Marketing Social Media Beratung

Retweet - Zitieren per Knopfdruck

Retweet Abbildung

Was ist ein Retweet?

Ein Retweet ist eine Funktion innerhalb von Twitter. Sofern einem Nutzer ein anderer Tweet gefällt, kann dieser innerhalb von Twitter retweeten. Daraufhin wird der gleiche Inhalt mit Quellenbezug in der eigenen Timeline (TL) veröffentlicht. Es ist also eine Art Zitat. Das zitieren führt dazu, dass mehr Menschen eine Chance bekommen diesen Tweet zu sehen und dementsprechend ähnlich zu interagieren. Je mehr Nutzer Inhalte retweeten, desto höher wird die Reichweite. Für den Verfasser bedeutet dies im Umkehrschluss mehr Aufmerksamkeit, was sich meistens anhand von wachsenden Followerzahlen belegen lässt.

 

Welche Funktionen bietet Twitter ausserdem?

Neben dem bereits erklärten Retweeten, was man in der “alten Welt” zietieren genannt hätte bietet Twitter noch weitere Standardfunktionen an, die die Nutzer verwenden können um mit anderen Twitterusern zu interagieren.

Favoriten
Der “Fav” ist die Möglichkeit per “Sternchen” einen Tweet eine Art Kudo zu geben. Es drückt in jedem Fall aus, dass man etwas mag. Manchmal verwenden Nutzer Favs um ein Gespräch per Tweets zu beenden.

Direktnachrichten
Diese Funktion war lange Zeit nur möglich, wenn sich Nutzer gegenseitig Folgen. Twitter will wachsen und scheinbar die Kommunikation zwischen angemeldeten Usern vereinfachen, so ist es aktuell (Stand April 2015) möglich jedem beliebigen Nutzer eine Direktnachricht zu senden. Für bestehende Konten muss diese Funktion jedoch aktiviert werden. Twitter nennt diese Funktion einen Weg für ein direktes Kundenfeedback. Twitter geht damit in den Wettbewerb zu Whatsapp, dem Facebook Messenger oder Snapchat. Whatsapp wird wahrscheinlich 2015 die eine Milliarde Nutzer knacken während Twitter bei unter 300 Millionen Nutzern steht und ein weitaus geringeres Wachstum aufweist.

Folgen
Die Folgen-Funktion ist eine Abonnierung von anderen Nutzern. Die Anzahl der Follower steht häufig für die Relevanz des Nutzers für die Community. Daher haben es Twitterprofis mit ansprechendem Content leichter Follower zu gewinnen als “statische” Twitterer. Durch Twitter Ads kann inzwischen für den Followergewinn geworben werden, was es für Marken erleichtert auch in Twitter Reichweiten aufzubauen.

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen