030 - 403 6654 30
Menü
Social Media Marketing Community Management Content Marketing Social Media Beratung

Social Search Definition

 
Social Search Definition Abbildung

Social Search Definition

Social Search bezeichnet eine Erweiterung der bisherigen Funktion von Suchmaschinen um ein soziales Element. Dabei wird bei einer Sucheingabe der sogenannte „Social Graph“, also die Verbindung der Nutzer untereinander und somit ihre Netzwerkstruktur, mit einbezogen. In der Folge werden besonders solche Einträge für den Suchenden als wichtig erachtet, die von seinem sozialen Netzwerk in irgendeiner Form kommentiert, bestätigt oder veröffentlicht wurden.

 

Geschichte der Social Search

Laut Wikipedia hat sich der Begriff bereits zwischen 2004 und 2005 entwickelt, da Google Page Rank die Bewertung von Webseiten aus Webmaster-Sicht sieht, nicht jedoch aus dem Blickwinkel einer Community. Im Jahr 2008 haben sich einige Startups mit dem Thema Social Search auseinandergesetzt und 2009/2011 rollt Google die Suchergebnisse mit Social Features aus, die 2012 sogar Profilbilder aus Google Plus in den Suchergebnissen anzeigt.

Auch Facebook hat seit 2013 eine bessere Suchmaschine in das Netzwerk integriert. Einer der wirklichen Unterschiede die Facebooks Suche zu allen Versuchen von Google hat sind die Nutzer! Facebook hat Nutzer, die das Netzwerk aktiv nutzen und kann so viel besser Abbilden was Nutzer wirklich wollen. Die Anzeige dieser Ergebnisse in Suchmaschinen ist bisweilen Bing vorbehalten, da Facebook recht eng mit Bing (Microsoft) kooperiert.

 

Die mögliche Zukunft von Social Search

Google mag die Schlacht um die Social Search verloren haben, aber der wahre Schlüssel liegt hinter dem semantischen Verständnis von Inhalten und der sozialen Relevanz. Im ersten Aspekt ist Google durch die jahrelange Arbeit als weltweit führende Suchmaschine weit voraus. Hier werden sicherlich noch einige Kämpfe ausgetragen. Der zweite Aspekt kann gemeinhin nur dazu führen, dass sich Branchenriesen zusammenschließen. Entscheidend wird immer die Nutzerzahl und Frequenz bleiben. Dabei liegt Facebook mit seinen Zukäufen Whatsapp und Instagram weit vorn. Solange Google mit Sozialen Netzwerken keinen Durchbruch schafft und keinen entsprechenden Zukauf tätigt wird die Social Search noch etwas auf sich warten lassen. Positiv daran ist, dass dies aus datenschutzrechtlichen Gründen doch ganz angenehm ist. Trotzdem wird es wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit sein bis soziale Suchen einfacher für Endverbraucher möglich werden.

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen