Teamfoto DRK Header
CASE

DRK Kliniken Berlin: Social Media in der Personalbeschaffung

Conversion Optimierte Landingpage – Adwords und Meta Ads für mehr besetzte Stellen im Gesundheitsektor

Haus von außen DRK
Social Media in der Personalbeschaffung: DRK Kliniken Berlin
Team vom DRK

Auf Grundlage der Socialtainment Strategy konzipierte famefact die conversionrate-optimierte Karriereseite der DRK Kliniken Berlin. Vom Fotoshooting unter authentischen Bedingungen in den Kliniken, über Design und Programmierung der Karriereseite, bis hin zu einer großangelegten Werbekampagne über Facebook Advertising und Google Adwords, lieferte famefact das entsprechende Knowhow aus einer Hand.

Krankenschwester DRK
Kundenziele Social Media

Kundenziele:

• Neue Karriereseite als Basis
• Identifizierung neuer Bewerbergruppen
• Generieren von Bewerbern

DRK Arzt OP
Strategische Ziele

Ergebnisse:

• Best Practice Karriereseite
• Niedrige Kosten pro Bewerbung
• Akquise von qualifizierten Bewerbern

OP Saal DRK
Ergebnisse der Kampagne

Unsere Strategie:

• Setup Karriereseite
• Fotoshootings
• Social Advertising

Social Media in der Personalbeschaffung: DRK Kliniken Berlin

Du willst auch für dein Unternehmen
Social Media in der Personalbeschaffung erfolgreich nutzen?

Wir helfen dir mit unserer langjährigen
Erfahrung beim erfolgreichen besetzen deiner offenen Stellen.

In der heutigen digitalen Welt spielt Social Media eine entscheidende Rolle in vielen Bereichen des Geschäftslebens, einschließlich der Personalbeschaffung. Für Unternehmen aus der Gesundheitsbranche ist es besonders wichtig, die Vorteile von Social Media im Rekrutierungsprozess zu nutzen. Im Folgenden werden drei Hauptgründe erläutert, warum Social Media in der Personalbeschaffung für Unternehmen aus der Gesundheitsbranche unverzichtbar ist.

Erreichen einer breiten und vielfältigen Zielgruppe:
Die Gesundheitsbranche benötigt Fachkräfte aus einer Vielzahl von Bereichen, darunter Medizin, Pflege, Therapie, Verwaltung, Technik und Forschung. Social Media Plattformen wie LinkedIn, Facebook, Twitter und Instagram ermöglichen es Unternehmen aus der Gesundheitsbranche, eine breite und vielfältige Zielgruppe von potenziellen Mitarbeiter:innen zu erreichen.

Die Nutzung von Social Media ermöglicht es, den Rekrutierungsprozess auf globaler Ebene durchzuführen und somit auf ein breiteres Spektrum von Fachkräften zuzugreifen. Dies ist besonders wichtig in einer Branche, die von einem wachsenden Fachkräftemangel betroffen ist und ständig nach qualifizierten Mitarbeiter:innen sucht, um den hohen Anforderungen gerecht zu werden.

Präsentation der Unternehmenskultur und Arbeitgeberattraktivität
:
Eine starke Arbeitgebermarke und eine positive Unternehmenskultur sind entscheidende Faktoren, um Fachkräfte in der Gesundheitsbranche anzuziehen und zu binden. Social Media bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihre Unternehmenskultur, Werte und Arbeitsumgebung auf ansprechende und authentische Weise zu präsentieren.

Durch das Teilen von Erfolgsgeschichten, Mitarbeiter:innen-Testimonials, Informationen über Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten sowie Einblicke in den Arbeitsalltag können Unternehmen ihre Attraktivität als Arbeitgeber steigern. Dies ist besonders relevant in einer Branche, in der Arbeitsbedingungen, Work-Life-Balance und persönliche Weiterentwicklung wichtige Aspekte für potenzielle Mitarbeiter:innen sind.

Förderung von Netzwerken und Zusammenarbeit:
Social Media ermöglicht es Unternehmen aus der Gesundheitsbranche, Netzwerke aufzubauen und Beziehungen zu anderen Unternehmen, Expert:innen und potenziellen Mitarbeiter:innen zu pflegen.

Die Interaktion mit Fachverbänden, Hochschulen und Universitäten, Influencer:innen und anderen wichtigen Akteuren in der Branche kann die Sichtbarkeit des Unternehmens erhöhen und Zugang zu einer größeren Pool von potenziellen Bewerber:innen bieten. Durch die Zusammenarbeit und den Austausch von Wissen und Erfahrungen können Unternehmen ihre Expertise unter Beweis stellen und ihre Reputation als attraktiver Arbeitgeber stärken.

Kontaktiere einen unserer Spezialisten…

    Related projects