Abbildung Serviceorientierung durch Social Media

Social Media für Unternehmen

Sprechen Sie mit uns über Ihre Serviceorientierung durch Social Media und die damit verbundene Reichweite.

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN

Bild Serviceorientierung Social Media

Serviceorientierung in Social Media für Unternehmen sind heutzutage eine wichtige Grundlage für den Geschäftserfolg. Die These, dass zufriedene Kunden zurückkehren, ist inzwischen belegt und der Service hat dabei eine große Verantwortung.
Es gibt in verschiedenen Touchpoints auf der Customer Journey, an denen der Kundensupport oder Service gefragt ist. In der Pre-Purchase-Phase sind es Fragen rund um die Funktion von Geräten, oder z.B. die Flüssigkeit einer Online-Reservierung in einem Restaurant .

Dabei kann Service aus unserer Sicht bereits sein, Conversion Rate optimiert zu Arbeiten, da dem Nutzer eine bessere Erfahrung geboten wird. Ein Redaktionsplan für das Social Media Onlinemarketing erstellt wird und simple Kennzahlen – also KPIs – gemessen werden.
Jeder Umweg den ein Nutzer gehen muss, um zum Ziel zu kommen soll vermieden werden. Nur so können neue Kundenbeziehungen aufgebaut werden und Internetnutzer zu echten Kunden werden.

Post-Purchase Phase

Aber auch in der Post-Purchase-Phase werden im Bereich Social Media für Unternehmen viele Fragen gestellt. Ein neugewonnener Kunde kann schnell wieder unzufrieden werden, da dieser z.B. mit dem Produkt nicht zurechtkommt und keine Frage in den Social Media Kanälen beantwortet bekommt. Oder dem Support einfach der Praxisbezug fehlt.
Daher ist es für Marketingverantwortliche wichtig Prozesse zu schaffen und Social Media Marketing für Unternehmen in bestehende Abläufe zu integrieren.

 

[/vc_row]

Einzigartige Markenerfahrungen

Die Agentur famefact berät im Bereich Social Media für Unternehmen mit dem Ziel einzigartige Markenerfahrungen mit Hilfe von Facebook Marketing, Twitter Marketing, Pinterest Marketing uvm. zu erzeugen. Die digitale Kommunikation in Social Media erfordert dabei ein besonderes Feingefühl, was es von herkömmlichen Marketing stark unterscheidet. Diese Qualität zeichnet die Social Media Agentur famefact aus: Hier können Sie auf ein breites Portfolio an Dienstleistungen erwarten.

 

Warum überhaupt Social Media für Unternehmen?

Als das erste Telefonbuch in Berlin veröffentlicht wurde galt es als „Buch der Narren“ für den „Schwindel aus Amerika“ (Quelle: Wikipedia). Die Retrospektive ermöglicht heute festzustellen, dass es fast 1,5 Jahrhunderte später durchaus eine Relevanz für Telefone und Telefonbücher gibt. Medienformen kommen und gehen: Telefonbücher verlieren an
Relevanz durch Google oder andere Online-Suchmöglichkeiten. Telefone sind heute Minicomputer mit hochauflösenden Displays und Kameras. So wurde auch das iPhone 1 mehr oder weniger als Fehler verlacht.

Wissen Sie was aus den Unternehmen wurde die in den letzten 150 Jahren keinen Telefonbucheintrag hatten? Genau, diese Unternehmen gibt es nicht mehr! Es ist nicht abzusehen wo Unternehmen stehen, wenn Sie heute keine Sozialen Medien als professionellen Customer-Touchpoint betrachten. Daher behalten Sie ein Auge auf dem Thema: Social Media für Unternehmen. Falls Ihnen Social Media zu umfangreich als Ganzes erscheint, sollten Sie zumindest über Facebook für Unternehmen nachdenken.

Unternehmen in den USA haben es vorgemacht, dass ein guter Kundenservice zu mehr Neukunden führt als reine Werbung. Für B2B-Themen ist es sicherlich komplexer zu betrachten, aber Consumer Goods müssen heute „sozial“ sein. Social Media hilft es Ihre Serviceorientierung bestmöglich abzubilden.

Unternehmen können Social Media aus verschiedenen Überlegungen heraus nutzen: Neben den „üblichen“ Branding und Sales können z.B. auch die Serviceorientierung und die Qualitätssicherung eine entscheidende Rolle für den Einsatz von Sozialen Medien spielen.

 

Social Media für Unternehmen - Mobile Facebook App Abbildung

Serviceorientierung von Unternehmen

Zufriedene Kunden kaufen öfter, mehr und sprechen darüber. Social Media Kanäle unterstützen ihre Customer Touchpoints, so dass ein emotionalisierender und persönlicher Kundendialog betrieben werden kann. Dabei sind Social Media Plattformen nicht als vergleichbar zu bisherigen Kommunikationskanälen, da das Sender-Empfänger-Modell durch Zuhörer und Interaktionen verändert wird. Die Unternehmenskommunikation sollte bei der Markenbildung genau darauf achten diese Chancen und Risiken zu beachten. Es gibt nicht nur Zeitpläne für Postings, sondern Qualität sollte zu den Grundpfeilern einer Strategie zählen.

 

Bestmögliche Qualitätssicherung

Zufriedene Kunden sagen Ihnen was ihnen gefällt. Doch eine Reichweite ist nicht nur ein Gewinn, denn ebenso äußern sich unzufriedene Kunden. Hier liegt ein großes Potential für Kostensenkungen, da Marktforschung und umständliche Feldversuche auf eine Community übertragen. Gleichzeitig werden R&D Aspekte von ihrer Facebook Community erfüllt ohne das Sie extra Kosten haben. Wie viele Innovationen lauern in den Köpfen ihrer potentiellen Fans? Wir helfen Ihnen diese wertvollen Informationsquellen zu erobern und Social Media für Unternehmen zu perfektionieren.

Kundengewinnung

Früher gab es Konferenzen, heute genügt im Zweifel ein gut gesetztes Posting mit Mehrwert auf Twitter, um die Reichweite zu erhöhen und das Potenzial von Social Media für Unternehmen vollständig zu heben. Einen Einblick in Statistiken kann helfen die Ansprache der Fangemeinde zu verbessern und den Newsfeed besser zur Vernetzung zu nutzen. Das Vorgehen und das Learning aus Social Media für Unternehmen kann auch als Feedback für andere Kanäle wie z.B. den Vertrieb genutzt werden. Sollte ein Posting gut auf Twitter funktionieren könnte es sein, dass es auch im Printmaterial für die Kunden gut ankommt.

[/vc_column]