Mit dem Slogan “Bigger, Better and Simpler” führt Facebook seit ein paar Wochen neue Neue Bildformate für die Anzeigen ein. Um genau zu sein ändern sich die Bildformate für alle Ads Kategorien. Diese Formate variieren (wie bereits in der Vergangenheit) je nachdem, ob man innerhalb von Facebook oder außerhalb von Facebook etwas bewirbt. Ab Ende August werden Anzeigen im alten Format nicht mehr ausgespielt werden.

Ein Vorteil der neuen Anzeigen kann sein, dass sich die CTR verbessern wird. Durch das größere Format sind die neuen Ads deutlich auffälliger und stechen einzeln vermehrt ins Auge, da weniger Anzeigen pro Seite angezeigt werden.

Für Page Like Ads und Event Ads (innerhalb von Facebook) beträgt das neue Format 254×133 px, dies entspricht einem Verhältnis von 2,7:1. Facebook empfiehlt jedoch im Help Center die Bilder im Format 1200×444 px hoch zu laden, um eine optimale Auflösung zu gewährleisten.

Für Photo Ads, Link Ads, Offer Ads oder Desktop App Ads beträgt das neue Format 254×94 px, was dem Verhältnis 1,91:1 entspricht. Auch hier empfiehlt Facebook jedoch ein größeres Format von 1200×628 px, um eine optimale Auflösung sicher zu stellen.

Zudem gibt es auch in Deutschland seit einigen Wochen die Möglichkeit, Video Ads auf Facebook zu schalten: Die eingebundenen Videos müssen kleiner als 1GB sein und sollten die Auflösung 1080i haben. Als Format gibt Facebook .mov-Dateien vor.

Neue Bildformate für Facebook

Alle Änderungen und die damit verbundenen neuen Formate haben wir für Euch in der folgenden Infographik noch einmal zusammengefasst:

 

Abbildung der neuen Bildformate für Facebook Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren ...