YouTube Kampagne

Agentur für Ihre YouTube Kampagne aus Berlin

Klappe, die Erste: Mit famefact einzigartige Inhalte kreieren

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN

Mehr Aufrufe, mehr Abonnenten und mehr Website-Traffic

Jeden Tag sehen sich Millionen von Menschen Videos auf YouTube an. Dabei folgen sie ihren favorisierten Influencern oder anderen Accounts. Hierbei entsteht ein enormes Potential, um die Inhalte des eigenen Unternehmens im Videonetzwerk zu präsentieren.

Eine YouTube Kampagne ist eine wichtige Maßnahme im Rahmen des YouTube Marketings. Sie zielt darauf ab, mehr Aufrufe, Abonnenten oder Website-Traffic zu erlangen und so die eigene Reichweite für erfolgreiche Unternehmensbotschaften zu erhöhen. Eine YouTube Kampagne kann als (überspringbare) In-Stream Ads, In- Display Ads und In-Search Ads gestaltet werden. Jede Möglichkeit der Plattform ist in unserer Agentur Tagesgeschäft. Wir sind für unsere Kunden seit 2009 dort aktiv, um je nach Zielvorgabe die besten Ergebnisse für Ihre Marke zu erzielen.

YouTube Kampagne: Kampagnenarten

In-Stream Ads sind Werbefilme oder besser Videoanzeigen, die am Anfang eines anderen Videos abgespielt werden. Diese sind besonders auffällig. Da die Werbung hier allerdings nach wenigen Sekunden weggeklickt und somit beendet werden kann, muss sie äußerst interessant gestaltet werden.

Bei den In-Display Ads handelt es sich um digitale Anzeigen, die als Overlay, beispielsweise am unteren Rand des Videos, eingeblendet werden. Bei den In-Display Ads gibt es außerdem die Möglichkeit, sich mit einem Google Partner zu verknüpfen. Wird auf seiner Seite ein bestimmtes Video abgespielt, erscheint die eigene Werbung.

Eine In-Search Ad als Teil einer YouTube Kampagne wird in der YouTube Suche immer ganz oben angezeigt. Wenn ein Nutzer ein bestimmtes Video sucht, erscheint die eigene Werbung noch vor dem eigentlich gesuchtem Clip.

youtube kampagnen werbefilme

YouTube Kampagne – Werbefilme optimieren und das eigene Unternehmen kommunizieren

Um mit einer YouTube Kampagne Erfolg zu haben, muss die Anzeige als Teil einer Anzeigengruppe schon innerhalb von wenigen Sekunden maximal attraktiv gestaltet sein und sich an die eigene Zielgruppe anpassen. Zur Aussteuerung der YouTube Kampagne können verschiedene Einstellungen vorgenommen werden. Beispielsweise kann eine bestimmte Zielgruppe nach demographischen Daten gewählt werden, bestimmte Wochentage zur Ausstrahlung ausgesucht oder klar definierte YouTube Kanäle anderer User für die Ausstrahlung ausgewählt werden. Durchdachtes Targeting hilft dabei mehr Reichweite und mehr Markenbekanntheit innerhalb von bestimmten Gruppen zu erreichen und Werbebudgets effektiv einzusetzen.
Bei der Erstellung einer für Sie optimalen Videokampagne müssen außerdem wichtige Aspekte, wie die Kampagnenbeschreibung, die Kampagnenziele und der Datenschutz beachtet werden. Außerdem wird ein Google AdWords Konto benötigt, um eine Kampagne in YouTube und dem Displaynetzwerk  aufzusetzen.

Die Nutzung der Google TrueView Technologie kann von genutzt werden um nur für Werbung einer YouTube Kampagne zu zahlen, wenn jemand diese auch wirklich sehen möchte. Eine Weitere TrueView Möglichkeit: Jemand der es nicht sehen will kann die Werbung auch überspringen.
Es gibt viele kleine Bausteine, die am Ende dazu beitragen, dass Sie und Ihre YouTube Kampagne erfolgreich sind. Dazu zählen z.B. spezielle Gebotsstrategien, Werbezeitplaner, Anzeigenerweiterungen und Tagesbudgets. Um alle Faktoren im Blick zu haben und die Botschaft Ihres Unternehmens bestmöglich auf YouTube auszuspielen, steht Ihnen famefact tatkräftig zur Seite.

Videoproduktion Schnittplatz

Best Practice Videoproduktion

Unternehmen aus allen Branchen suchen nach einer Möglichkeit, per emotionaler Bildsprache Inhalte zu vermitteln und Menschen für sich zu begeistern. Kein Format ist für Werbetreibende dabei so ansprechend für Zuschauer wie ein Video oder eben eine Videoanzeige. Hier werden User zum Lachen gebracht, Erinnerungen geweckt, Bedürfnisse angesprochen und Anreize geschaffen. Egal welches Ziel Sie verfolgen, mit famefact haben Sie den richtigen Partner für Ihre YouTube Kampagne an Ihrer Seite.

Potentielle Ziele einer YouTube Kampagne:

  • Das Interesse anderer wecken
  • Bekanntheit/Awareness steigern
  • Kaufbereitschaft der Zielgruppe erhöhen
  • Interaktion mit der Community fördern
  • Verbindung zu Fans schaffen

In fünf Schritten zur effektiven YouTube Kampagne

1. Video produzieren und hochladen

Im ersten Schritt muss natürlich das Video produziert werden. Zu unseren Aufgaben zählen sowohl das Filmen (z.B. von Werbespots), der Schnitt, die Vertonung sowie die Nachbereitung des Videos. Diese Prozesse geschehen in ständiger Absprache mit unseren Kunden. So wird sichergestellt, dass Vorstellungen und Umsetzung in die gleiche Richtung gehen. Wenn alle Parteien glücklich und zufrieden sind, wird das Video auf dem YouTube Kanal hochgeladen.

2. Beschreibungen hinzufügen

Als nächstes muss das Texte wie der Anzeigentitel und eine Textzeile zielorientiert formuliert werden, um die Werbebotschaft bestmöglich zu übermitteln. Dabei muss das Interesse des Zuschauers geweckt werden und der Nutzer animiert werden, einen genaueren Blick auf die YouTube Kampagne zu werfen. Ein vielversprechendes Thumbnail kann seinen Teil dazu beitragen.

3. Zielseite auswählen

Was geschieht eigentlich nach dem Klick auf die Anzeige? Je nach Zielvorstellung der Kampagne sollten Sie eine entsprechende Seite wählen, auf die der Nutzer nach dem Klick auf Ihre Anzeige landet. Grundlegend kann dabei beispielsweise entschieden werden, ob der Zuschauer auf den YouTube Kanal oder auf die Firmenwebseite geleitet wird. Je nachdem, ob Sie mehr Aufmerksamkeit für Ihr Videomaterial oder Traffic für die Webseite forcieren, muss die Zielseite ausgewählt werden.

4. Budget festlegen

Sie wollen 10.000 Aufrufe generieren oder auch 1.000 User auf Ihre Webseite locken, wissen jedoch nicht, wie viel Budget dabei benötigt wird? Wir helfen Ihnen, das passende Budget für Ihre Kampagne zu finden und das eingesetzte Kapital effektiv zu nutzen.

5. Zielgruppe definieren

Um Streuverluste zu vermeiden, muss die Zielgruppe klar definiert werden. Dies ist immer ein Fall für eine dauerhafte Optimierung. Erfahren Sie hier mehr über YouTube Advertising!

pic

Jetzt mit famefact eine YouTube Kampagne starten!

Sie wollen einzigartige Content? Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung!

Weitere YouTube Marketing Themen

8 Tipps zum Hochladen von YouTube Videos

Wer einen eigenen YouTube Channel betreibt und Videos hochlädt kann nicht immer damit rechnen, dass diese auch hohe View-Zahlen erreichen. Von der Produktion der Videos über den Upload bis hin zum zielgenauen Advertising müssen vielerlei Aspekte beachtet werden, um die Relevanz des Videos zu erhöhen und somit mehr Zuschauer zu generieren. Wir geben Ihnen ein paar hilfreiche Tipps zum Hochladen von YouTube Videos.

 

1. Hohe Qualität der produzierten Videos

Das A und O auf YouTube ist nach wie vor die Qualität der Videos, denn niemand möchte verwackelte Aufnahmen sehen. Dabei muss es nicht immer die Profi-Ausrüstung sein! Gängige Smartphones liefern qualitativ hochwertige Aufnahmen, wenn sie durch ein einfaches Stativ o.ä. stabilisiert werden.

 

2. Videos nicht in die Länge ziehen

Die Gesamtlänge der Videos sollte im Idealfall zwischen 1-3 Minuten liegen, Ausnahmen stellen Talkrunden oder ähnliche Content-Formate dar.

 

3. Aufmerksamkeit früh gewinnen

Bereits in den ersten 5-10 Sekunden muss man die Aufmerksamkeit des Zuschauers für sich gewinnen, ansonsten ist die Gefahr zu hoch, dass User mit einer geringen Aufmerksamkeitsspanne direkt abspringen und das Video nicht weiter schauen. Starten Sie also mit einem vielversprechenden Teaser oder anderen, guten Aufhängern.

 

4. Upload des Videos

Auch der Upload des Videos bedarf einiger Kenntnisse. So sollte das Video bestenfalls im MP4 Format hochgeladen werden. Der Dateiname sollte mit einigen relevanten Keywords gespickt werden (siehe Punkt 5). Das Vorschaubild (Thumbnail) muss vielversprechend sein und die User zum Angucken des Videos animieren.

 

5. Keywords nutzen

Zum Upload gehören auch die Wahl des Titels, der Beschreibung und der Tags. Für den YouTube Kampagnen Algorithmus ist es wichtig, diese Elemente mit relevanten Keywords zu füttern. So können die Videos thematisch besser eingeordnet werden und die User gelangen eher zu Ihrem Video. Dieser Vorgang wird auch YouTube SEO genannt. Welche Keyword am ehesten im Videoportal gesucht werden, lässt sich bereits durch kostenfreie Angebote ermitteln. Die Google Angebote „Keyword Planer“ und „Trends“ können ebenso hilfreich sein wie eine einfach Recherche über die YouTube Suchleiste.

Agentur für Ihre YouTube Kampagne aus Berlin

 

6. Die richtigen Einstellungen treffen

Ein weiterer Aspekt von YouTube SEO ist auch die Wahl der richtigen Kategorie. So kann die gewünscht Zielgruppe genauer angesprochen werden. Des Weiteren empfehlen wir die Freigabe der Kommentarfunktion, um in eine Kommunikation mit der Community auf YouTube zu treten. In diesem Fall sollte man auf jegliche Kommentare während des täglichen Monitorings eingehen.

 

7. Infocards und Abspann integrieren

Bei jedem Video sollten Infocards und ein Abspann (mit CTA) integriert werden. Diese können zur Weiterleitung auf andere Videos, Playlisten oder der Webseite sowie zum Abonnement des Kanals führen. Wer Professionalität beweisen möchte, stimmt das Video bereits während der Produktion mit dem Abspann ab und platziert entsprechende Elemente am Ende des Videos.

Agentur für Ihre YouTube Kampagne aus Berlin
youtube.com/user/VattenfallDE

 

8. Zielgenaues Advertising

Per Google Ads lassen sich Werbeanzeigen für das Videoportal aufsetzen. YouTube Advertising bietet dabei vielerlei Formate, mit denen beispielsweise die Reichweite der Videos erhöht oder Traffic für die Webseite generiert werden kann. Ähnlich wie beim Facebook Advertising lassen sich auch auf YouTube Zielgruppen nach regionalen und demographischen Merkmalen sowie nach Interessen targeten. Wer hier die richtigen Einstellungen trifft, kann Streuverluste vermeiden und die Werbeanzeigen an die gewünschten User ausspielen.

 

Das Hochladen von YouTube Videos für YouTube Kampagnen stellt Ungeübte vor vielerlei Hürden. Wer gutes Bewegtbildmaterial zur Verfügung hat, dieses aber nicht effektiv einsetzen kann, verschenkt ungeahnte Potentiale und Reichweiten auf YouTube. Als Social Media Agentur besitzen wir die langjährige Erfahrung, um Ihre Ressourcen optimal für die entsprechenden Netzwerke zu nutzen.

Kontaktieren Sie einen unserer Spezialisten…